2. und 3. Pyroworkshop mit Explosive Arts

Zur Erlangung der Zulassungsvoraussetzung zum Großfeuerwerkerlehrgang

Streng limitiert! => 25 Teilnehmer

Termine: 25.03. und 09.09.2023

Ort: Wird euch per Mail nach Bestellung mitgeteilt (Landkreis Osnabrück)

Ihr möchtet in den Alltag eines Pyrotechnikers eintauchen und die Materie Pyrotechnik näher kennen lernen? Mehr über die Gesetze, praktische Erfahrungen, Gestelle, Zündanlagen und pyrotechnischen Gegenstände erfahren und gleichzeitig der Voraussetzung des Gesetztes näher kommen (es müssen aktuell 20 Helferscheine erworben werden, bevor man zum Grundlehrgang Großfeuerwerker zugelassen werden kann)?

Dann kommt ihr an diesem Lehrgang nicht vorbei ?

Unser Workshop richtet sich an alle Interessierten (solche, die einfach einmal dabei sein möchten, solche, die gerne tiefer in die Materie einsteigen möchten und solche die die Laufbahn eines Pyrotechnikers anstreben und später auch die Ausbildung zum Großfeuerwerker umsetzen möchten).

Das Wissen wird praxisnah vermittelt, so kommt garantiert keine Langeweile auf. Die Teilnehmer werden in kleinere Gruppen geteilt, auf die je ein ausgebildeter Großfeuerwerker als Hauptansprechpartner und Ausbilder zur Verfügung gestellt wird.

Ihr werdet von Anfang an in das Geschehen eingebunden und könnt selber Hand anlegen. Wir werden euch zuerst das Gefahrenpotential, gesetzliche Bestimmungen und weitere vertiefte theoretische Einblicke geben und anschließend auf den Abbrandplatz gehen und das Feuerwerk aufbauen. Hierbei werdet ihr alles kennen lernen, was der Pyrotechniker bei seiner Arbeit benötigt und welche Arbeiten wichtig sind, um ein tolles einwandfrei funktionierendes Feuerwerk umzusetzen.

In den Feuerwerken wird viel Wert auf Produktvielfalt gelegt, so könnt ihr von chinesisch fabrizierten Kugelbomben über 48mm römische Lichter bis zu handgefertigten italienischen Zylinderbomben alles in der Hand halten und später im Feuerwerk bestaunen.

Abends werden wir dann alle von unseren internen Grillmeistern begrillt und können unsere Erlebnisse miteinander teilen.

 

 

Besonderheit:

Wir werden zusammen mit euch ein musiksynchrones Höhenfeuerwerk inkl. Spezialeffekte planen, aufbauen, abbrennen und abbauen.

Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen werden wir euch pyrotechnische Gegenstände aller Kategorien zeigen.

Unter Aufsicht übernimmt ein Teilnehmer, die Leitung für Planung, Aufbau und Zündung, um das eigenverantwortliche Durchführen eines Feuerwerkes zu üben.

Wer einen guten Eindruck hinterlässt, bekommt zudem die Möglichkeit, uns bei dem Burning Airfield Event im nächsten Jahr zu unterstützen und somit ein Teil vom Team von einem spektakulären Feuerwerksevent zu werden.

One Vision – One Team – Unique Fireworks

 

 

Voraussetzungen zur Teilnahme

·       Mindestalter 18 Jahre (oder Einverständniserklärung mit erziehungsberechtigter Begleitperson)

·       Geeignete körperliche und geistige Verfassung, um körperliche Arbeit leisten und Gefahrenpotential einschätzen zu können

·       Ticket (290€), welches über den Knallköppe-Shop erworben werden kann. Enthalten sind zwei Helferscheine und Verpflegung (Getränke, Mittags einen Snack und abends ein Grillbuffet).

 

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und einen tollen Workshop. Gerne machen wir nebenbei auch Fotos und Videos von und mit euch (hierzu lassen wir uns zu Beginn eine Nutzungsbestätigung unterschreiben, damit wir eure Bilder auch für eigene Werbung verwenden dürfen.) Ihr bekommt natürlich entsprechenden Zugang zu den hochqualitativen Bildern, sodass ihr euch eure Erinnerungen zu Hause auch ausdrucken lassen oder auf Leinwand drucken lassen könnt.

Wenn wir nicht alle eure Fragen beantworten konnte, schreibt uns gerne eine Mail an info@knallkoeppe.com


Filter
Tipp
2. Pyroworkshop mit Explosive Arts
Streng limitiert! => 25 Teilnehmer Termin: 25.03.2023 Ort: Wird euch per Mail nach Bestellung mitgeteilt (Landkreis Osnabrück) Weitere Infos unter www.burning-airfield.deIhr möchtet in den Alltag eines Pyrotechnikers eintauchen und die Materie Pyrotechnik näher kennen lernen? Mehr über die Gesetze, praktische Erfahrungen, Gestelle, Zündanlagen und pyrotechnischen Gegenstände erfahren und gleichzeitig der Voraussetzung des Gesetztes näher kommen (es müssen aktuell 20 Helferscheine erworben werden, bevor man zum Grundlehrgang Großfeuerwerker zugelassen werden kann)? Dann kommt ihr an diesem Lehrgang nicht vorbei ? Unser Workshop richtet sich an alle Interessierten (solche, die einfach einmal dabei sein möchten, solche, die gerne tiefer in die Materie einsteigen möchten und solche die die Laufbahn eines Pyrotechnikers anstreben und später auch die Ausbildung zum Großfeuerwerker umsetzen möchten). Das Wissen wird praxisnah vermittelt, so kommt garantiert keine Langeweile auf. Die Teilnehmer werden in kleinere Gruppen geteilt, auf die je ein ausgebildeter Großfeuerwerker als Hauptansprechpartner und Ausbilder zur Verfügung gestellt wird. Ihr werdet von Anfang an in das Geschehen eingebunden und könnt selber Hand anlegen. Wir werden euch zuerst das Gefahrenpotential, gesetzliche Bestimmungen und weitere vertiefte theoretische Einblicke geben und anschließend auf den Abbrandplatz gehen und das Feuerwerk aufbauen. Hierbei werdet ihr alles kennen lernen, was der Pyrotechniker bei seiner Arbeit benötigt und welche Arbeiten wichtig sind, um ein tolles einwandfrei funktionierendes Feuerwerk umzusetzen. In den Feuerwerken wird viel Wert auf Produktvielfalt gelegt, so könnt ihr von chinesisch fabrizierten Kugelbomben über 48mm römische Lichter bis zu handgefertigten italienischen Zylinderbomben alles in der Hand halten und später im Feuerwerk bestaunen. Abends werden wir dann alle von unseren internen Grillmeistern begrillt und können unsere Erlebnisse miteinander teilen.     Besonderheit: Wir werden zusammen mit euch ein musiksynchrones Höhenfeuerwerk inkl. Spezialeffekte planen, aufbauen, abbrennen und abbauen. Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen werden wir euch pyrotechnische Gegenstände aller Kategorien zeigen. Unter Aufsicht übernimmt ein Teilnehmer, die Leitung für Planung, Aufbau und Zündung, um das eigenverantwortliche Durchführen eines Feuerwerkes zu üben. Wer einen guten Eindruck hinterlässt, bekommt zudem die Möglichkeit, uns bei dem Burning Airfield Event im nächsten Jahr zu unterstützen und somit ein Teil vom Team von einem spektakulären Feuerwerksevent zu werden. One Vision – One Team – Unique Fireworks     Voraussetzungen zur Teilnahme ·       Mindestalter 18 Jahre (oder Einverständniserklärung mit erziehungsberechtigter Begleitperson) ·       Geeignete körperliche und geistige Verfassung, um körperliche Arbeit leisten und Gefahrenpotential einschätzen zu können ·       Ticket (290€), welches über den Knallköppe-Shop erworben werden kann. Enthalten sind zwei Helferscheine und Verpflegung (Getränke, Mittags einen Snack und abends ein Grillbuffet).     Wir freuen uns auf eure Teilnahme und einen tollen Workshop. Gerne machen wir nebenbei auch Fotos und Videos von und mit euch (hierzu lassen wir uns zu Beginn eine Nutzungsbestätigung unterschreiben, damit wir eure Bilder auch für eigene Werbung verwenden dürfen.) Ihr bekommt natürlich entsprechenden Zugang zu den hochqualitativen Bildern, sodass ihr euch eure Erinnerungen zu Hause auch ausdrucken lassen oder auf Leinwand drucken lassen könnt. Wenn wir nicht alle eure Fragen beantworten konnte, schreibt uns gerne eine Mail an info@knallkoeppe.com
290,00 €*
Tipp
3. Pyroworkshop mit Explosive Arts
Streng limitiert! => 25 Teilnehmer Termin: 09.09.2023 Ort: Wird euch per Mail nach Bestellung mitgeteilt (Landkreis Osnabrück) Weitere Infos unter www.burning-airfield.deIhr möchtet in den Alltag eines Pyrotechnikers eintauchen und die Materie Pyrotechnik näher kennen lernen? Mehr über die Gesetze, praktische Erfahrungen, Gestelle, Zündanlagen und pyrotechnischen Gegenstände erfahren und gleichzeitig der Voraussetzung des Gesetztes näher kommen (es müssen aktuell 20 Helferscheine erworben werden, bevor man zum Grundlehrgang Großfeuerwerker zugelassen werden kann)? Dann kommt ihr an diesem Lehrgang nicht vorbei ? Unser Workshop richtet sich an alle Interessierten (solche, die einfach einmal dabei sein möchten, solche, die gerne tiefer in die Materie einsteigen möchten und solche die die Laufbahn eines Pyrotechnikers anstreben und später auch die Ausbildung zum Großfeuerwerker umsetzen möchten). Das Wissen wird praxisnah vermittelt, so kommt garantiert keine Langeweile auf. Die Teilnehmer werden in kleinere Gruppen geteilt, auf die je ein ausgebildeter Großfeuerwerker als Hauptansprechpartner und Ausbilder zur Verfügung gestellt wird. Ihr werdet von Anfang an in das Geschehen eingebunden und könnt selber Hand anlegen. Wir werden euch zuerst das Gefahrenpotential, gesetzliche Bestimmungen und weitere vertiefte theoretische Einblicke geben und anschließend auf den Abbrandplatz gehen und das Feuerwerk aufbauen. Hierbei werdet ihr alles kennen lernen, was der Pyrotechniker bei seiner Arbeit benötigt und welche Arbeiten wichtig sind, um ein tolles einwandfrei funktionierendes Feuerwerk umzusetzen. In den Feuerwerken wird viel Wert auf Produktvielfalt gelegt, so könnt ihr von chinesisch fabrizierten Kugelbomben über 48mm römische Lichter bis zu handgefertigten italienischen Zylinderbomben alles in der Hand halten und später im Feuerwerk bestaunen. Abends werden wir dann alle von unseren internen Grillmeistern begrillt und können unsere Erlebnisse miteinander teilen.     Besonderheit: Wir werden zusammen mit euch ein musiksynchrones Höhenfeuerwerk inkl. Spezialeffekte planen, aufbauen, abbrennen und abbauen. Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen werden wir euch pyrotechnische Gegenstände aller Kategorien zeigen. Unter Aufsicht übernimmt ein Teilnehmer, die Leitung für Planung, Aufbau und Zündung, um das eigenverantwortliche Durchführen eines Feuerwerkes zu üben. Wer einen guten Eindruck hinterlässt, bekommt zudem die Möglichkeit, uns bei dem Burning Airfield Event im nächsten Jahr zu unterstützen und somit ein Teil vom Team von einem spektakulären Feuerwerksevent zu werden. One Vision – One Team – Unique Fireworks     Voraussetzungen zur Teilnahme ·       Mindestalter 18 Jahre (oder Einverständniserklärung mit erziehungsberechtigter Begleitperson) ·       Geeignete körperliche und geistige Verfassung, um körperliche Arbeit leisten und Gefahrenpotential einschätzen zu können ·       Ticket (290€), welches über den Knallköppe-Shop erworben werden kann. Enthalten sind zwei Helferscheine und Verpflegung (Getränke, Mittags einen Snack und abends ein Grillbuffet).     Wir freuen uns auf eure Teilnahme und einen tollen Workshop. Gerne machen wir nebenbei auch Fotos und Videos von und mit euch (hierzu lassen wir uns zu Beginn eine Nutzungsbestätigung unterschreiben, damit wir eure Bilder auch für eigene Werbung verwenden dürfen.) Ihr bekommt natürlich entsprechenden Zugang zu den hochqualitativen Bildern, sodass ihr euch eure Erinnerungen zu Hause auch ausdrucken lassen oder auf Leinwand drucken lassen könnt. Wenn wir nicht alle eure Fragen beantworten konnte, schreibt uns gerne eine Mail an info@knallkoeppe.com
290,00 €*